hanna-maeder

Psychologische Beratung
Spieltherapie

spieltherapie

Spieltherapie – Kindertherapie ab 2-jährig

Ein Spiel- , Entwicklungs- und Gestaltungsraum für Kinder auf dem Weg zu Resilienz und Elastizität im Umgang mit entwicklungs-, alltags- und sozialbedingten Herausforderungen.
In einer wertschätzenden, empathischen und gehaltenen Atmosphäre können Kinder spielend und gestaltend ausdrücken, was sie als Mensch, was ihre Seele bewegt. Achtsames Hinhören, Hinspüren, Hinsehen und in Kontakt Treten ermöglicht eine Auseinandersetzung mit ihren Bedürfnissen, Erwartungen und Erfahrungen. Dabei kann auch Schwieriges, Problematisches und Stressreiches ausgedrückt und verarbeitet werden.

So finden Kinder zu mehr innerer und äusserer Orientierung und Ordnung. Sie fördern und nähren ihre seelische Kraft. Sie entwickeln vermehrt Handlungs-, Problemlösungs- und Kommunikationsfähigkeiten und sie stärken ihren Zugang zur Selbstregulierung, zur Selbstempathie und Fremdempathie.

In diesem Sinne begleite ich Kinder und / oder berate ich ihre Bezugspersonen bei:

  • Aufmerksamkeits-  und Konzentrationsschwierigkeiten
  • Problemen in der Impulssteuerung und Selbstregulation
  • belastenden und stressreichen Ereignissen und Erfahrungen persönlich oder familiär
  • Entwicklungsverzögerungen
  • Psychosomatischen Beschwerden
  • Verunsicherung im Kontakt- und Bindungsverhalten, Selbstwertproblemen
  • Hochsensibilität

Meine Arbeitsweise
Ich arbeite auf der Grundlage der integrativen Gestalttherapie. Nach Bedarf beziehe ich Ansätze aus der Heilpädagogik und der Traumaauflösung nach Dr. Peter Levine mit ein.

spieltherapie